Gottesdienste

Verhaltens- und Hygieneregeln

für Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kreuzkirche und im Kirchenzentrum Lohne

Liebe Besucherinnen und Besucher,

folgende Schutzmaßnahmen, die das Infektionsrisiko in unserer Kirche minimieren sollen, sind unbedingt einzuhalten:

  • Für Gottesdienste und Veranstaltungen, bei denen ein erhöhtes Besucherinteresse zu erwarten ist, kann der Kirchenvorstand Zugangsregelungen (2G/3G) festlegen.
  • Alle Besucher*innen tragen eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (möglichst mit FFP2-Standard). Bei Kindern ab dem 6. bis zum 14. Geburtstag reicht eine Alltagsmaske. 
    2G/3G:Am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden. 
  • Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, werden die Kontaktdaten aller Besucher*innen dokumentiert.
  • Im Eingangsbereich müssen die Hände desinfiziert werden. Hierfür wird Desinfektionsmittel bereitgestellt.
  • Vor der Kirchentür und im gesamten Kirchenraum gilt die Abstandsempfehlung von mind. 1,50 m. Dies gilt auch für Geimpfte, Genesene und negativ Getestete.
  • Die Sitzordnung in der Kirche ist auf die Abstandsempfehlung ausgerichtet und darf selbstständig nicht verändert werden.
  • Die Höchstzahl der Besucher*innen richtet sich nach der gemäß der Abstandsempfehlung vorgenommenen Bestuhlung.
  • Auch beim Betreten und Verlassen der Kirche muss der Abstand gewahrt bleiben. Achten Sie bitte auf die Hinweisschilder für den Eingangs- und den Ausgangsbereich.
  • Das gemeinsame Singen im Gottesdienst ist nur eingeschränkt möglich.
  • Die Kollekten werden nur am Ausgang gesammelt.
  • Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen. Menschen, die zu einer Risikogruppe gehören, entscheiden selbst über ihre Teilnahme.

Der Kirchenvorstand
der Ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde in Lingen

Das Hygienekonzept unterliegt der jeweils gültigen Niedersächsischen Corona-Verordnung und den Landeskirchlichen Handlungsempfehlungen.

Stand: 15.11.2021