Gottesdienste

Verhaltens- und Hygieneempfehlungen

für Gottesdienste und Veranstaltungen in der Kreuzkirche, im Gemeindehaus Bäumerstraße und im Kirchenzentrum Lohne

Liebe Besucherinnen und Besucher,
wir bitten Sie, auch weiterhin eigenverantwortlich dazu beizutragen, die Ausbreitung von Coronainfektionen zu vermeiden bzw. zu minimieren. Bei Erkältungskrankheiten empfehlen wir Ihnen, einen Mundschutz zu tragen bzw vorher einen Test zu machen.

Im Eingangsbereich der Kreuzkirche, des Gemeindehauses Bäumerstraße und im Kirchenzentrum Lohne wird auch weiterhin die Möglichkeit zur Handdesinfektion vorgehalten.

Der Kirchenvorstand
der Ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde in Lingen

Stand: April 2023

Verwurzelt im jüdischen Glauben

„Wir feiern jeden Gottesdienst in Verbundenheit mit dem jüdischen Glauben. Denn wir verdanken dem jüdischen Glauben und den Überlieferungen des Volkes Israel in der hebräischen Bibel unsere Werte, zB die 10 Gebote und das Liebesgebot; auch die Verheißung eines Friedensreiches und eines Retters (Messias), den König aller Könige. In unseren Gottesdiensten beten wir mit den Psalmen Israels. Wir sagen 'Amen‘ , singen ‚Halleluja‘ und beschließen den Gottesdienst mit dem ‚Aaronitischen Segen‘“ (4. Buch Mose 6, 22-27).  (vgl dazu auch die Worte des Apostels Paulus im Römerbrief, Kapitel 9, 3-5)                                                                                                    Wir bitten: „Beschütze unsere jüdischen Geschwister in Deutschland und in allen Ländern. Lass uns sichtbar und hörbar an ihrer Seite stehen. (aus dem Fürbitteaufruf der Landeskirche am 19. So n Tr; 15. Okt. 2023)

Wir bitten: Lass das Leid der palästinensischen Bevölkerung im Gazastreifen ein Ende finden. Schenke doch beiden Völkern Zukunft und Existenzsicherheit, frei von Terror und Angst."

pgm

 

Weltgebetstag 2024

WGT 2024